Am Mittwoch, 20. Januar 2010, um 18.00 Uhr, laden katholische und evangelische Christen im Rahmen der Gebetswoche zur Einheit der Christen zu einem ökumenischen Gottesdienst in die kath. Kirche in St. Goar ein. Das Thema lautet:

“Er ist auferstanden und ihr seid Zeugen”.

Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit zu Gespräch und Austausch bei einer Agape im Pfarrsaal der kath. Kirchengemeinde.
Die Ökumene ist dem Pfarreienrat der kath. Pfarreiengemeinschaft St. Goar/ Niederburg/ Urbar ein wichtiges Anliegen, weshalb Pfarrer Manfred Weber die Anregung zu dem Gottesdienst gab. Ziel der Veranstaltung ist die Begründung einer gemeinsamen Tradition, in dem das Gebet zur Einheit der Christen jährlich wechselweise in der katholischen bzw. evangelischen Kirche stattfinden soll.

Neben den bereits gemeinsam angebotenen Bibelseminaren und dem Weltgebetstag der Frauen soll auch dieses Angebot zu einem festen Bestandteil des ökumenischen Lebens in der Pfarreiengemeinschaft werden.
Ich freue mich auf den Gottesdienst, denn es unterstreicht die Verbundenheit der Konfessionen im gemeinsamen Auftrag Zeugnis abzugeben von Jesus Christus, so die Vorsitzende des Pfarreienrates Karola Vogel.