Erstmals fand am Tag des „Ewigen Gebetes“ auch eine Gebetsstunde für die Kinder statt.

Beim Familiengottesdienst am vergangen Sonntag lud Pastor Weber alle Kinder zur Gebetsstunde am Sonntag, den 22.08.10 ein. Zunächst begrüßte Christiane Theis die Kinder sowie Erwachsenen und erklärte Ihnen was der Tag des „Ewigen Gebets“ eigentlich ist.

Anhand der Geschichte des Zachhäus wurde den Gottesdienstbesuchern dann von Yvonne Hennemann gezeigt, das Jesus ein Herz für alle Menschen hat, auch für den Sünder Zachäus.

Anschließend schrieben die Kinder ihre Namen auf kleine Herzen und hefteten diese an das große Herz – Herz Jesus. Zum Abschluss empfingen die Kinder den sakramentalen Segen von Pastor Weber.