Der Fährbetreiber Klaus Hammerl (im Bild 2.v.r.) übergab im Beisein von Stadtbürgermeister Walter Mallmann (5.v.r.) und Verkehrsamtsleiterin Sandra Meyer (1.v.r.) bei strahlendem Sonnenschein den Spendenscheck der Erlöse vom Fest der fliegenden Brücke in Höhe von 1.500 € an Pastor Manfred Weber (4.v.r.) und Kitaleiterin Melanie Hickmann (3.v.r.). Begleitet wurden sie von zahlreichen Kindern sowie Erzieherinnen der Kita Heiliger Goar, die sich mit einem selbst gemalten Plakat beim Fährmann bedankten. Die Spende ist eine willkommene Unterstützung und wird in die Sanierung des Kita-Gebäudes fließen. Der Kindergarten der Schwesterstadt St. Goarshausen wurde mit einem Betrag in gleicher Höhe bedacht.