An zwei Montagen im Advent besuchten die Kinder der Schmetterlingsgruppe Frau Rieck in ihrem Kerzenladen. Dort warteten schon die fertigen Kerzenrohlinge in Form von Tannenbäumen, um von den Kindern bunt gestaltet zu werden. Erstmal nahmen die Bäume Farbbäder unterschiedlicher Farben und anschließend durften die Kinder ihren Baum nach Herzenslust schmücken.

Zum Schluss nahmen die Kunststücke nochmal ein Bad in Paraffin, welches den Kerzen ein tolles, samtiges Aussehen verlieh. Den Kindern und auch den Erzieherinnen hat diese außergewöhnliche Weihnachtswerkstatt sehr viel Spaß bereitet.

Sie dankten Frau Rieck für Ihre Geduld und Mühe.

Quelle: Mittelrheinnachrichten Ausgabe 52/2011